Der Vintage Schreibtisch – nicht nur etwas für Nostalgiker

Der Vintage Schreibtisch – nicht nur etwas für Nostalgiker

Echte Vintage-Fans beschränken sich bei ihrer Leidenschaft nicht nur auf die privaten vier Wände. Sie richten auch den Arbeitsplatz nach Möglichkeit mit nostalgischen Möbeln und Accessoires ein. Besonders gut haben es diejenigen, die im „Home-Office“, also in einem Büro zu Hause arbeiten. Sie können sich ihr Büro nach den eigenen Vorstellungen im Vintage-Stil gestalten. Dazu gehört natürlich auch ein Vintage Schreibtisch. Wie ein solcher Schreibtisch aussehen kann, ist sehr unterschiedlich, denn Schreibtische sind schon seit Jahrhunderten modern.

Vom Sekretär zum Schreibtisch

VASAGLE Schreibtisch Computertisch im Industrie-Design, Sekretäre für BüRotisch, Arbeitstisch fürs Home Office, Wohnzimmer, stabil, platzsparend, Leicht Montiert, 100 x 50 x 75 cm, Vintage LWD40X *
  • INDUSTRIE DESIGN FÜR IHR BÜRO: Bunt zusammengewürfelte, überladene Büros wirken chaotisch und hemmen die Konzentration. Richten Sie Ihre Arbeitsräume lieber einheitlich im Industrie Look ein. Hierfür eignen sich dieser Schreibtisch sowie weitere Möbel von VASAGLE ideal

Schon der legendäre englische König Heinrich VIII. saß an einem mächtigen Schreibtisch aus schwerem, schwarzem Eichenholz. Auf dieser Schreibtischplatte schrieb er wütende Briefe an den Papst in Rom und unterschrieb die Todesurteile für zwei seiner sechs Frauen. Das war im 15. Jahrhundert und der Schreibtisch war so groß, dass er einen großen Teil des Zimmers einnahm. Im 17. Jahrhundert änderte sich das, denn in Frankreich wurde der Sekretär modern. Der Schreibtisch auf zierlichen, geschwungenen Beinen mit seinen vielen kleinen Fächern passte wunderbar in die eleganten Salons und Boudoirs. Der Sekretär des französischen Königs Ludwig XVI. hat ein geheimes Fach, was sich bis heute nicht öffnen lässt. Dieser Sekretär ist das Vorbild für den Vintage Schreibtisch von heute.

Zierlich und immer funktionell

Der klassische Vintage Schreibtisch, der sich am französischen Sekretär orientiert, ist bis heute sehr beliebt. Es wird in vielen unterschiedlichen Varianten und Preisklassen angeboten. Zur Auswahl steht beispielsweise das zierliche Modell für die Dame aus poliertem Kirschbaum mit kostbaren Intarsien. Gearbeitet wurde an diesem Vintage Schreibtisch nicht, er diente lediglich dazu, Briefe zu schreiben oder zu lesen. Der kleine Sekretär der Dame wird für die Designer des Weimarer Bauhauses zum Vorbild. Sie entwerfen Modelle, die klein, aber funktionell sind. Der Vintage Schreibtisch der Bauhaus-Ära ist ebenfalls nicht für die intensive Büroarbeit geeignet, aber er nimmt wenig Platz weg und sieht gut aus. In den 1970er Jahren kommt dann der Vintage Schreibtisch aus den USA nach Europa und wird sehr schnell modern.

Aus Holz sollte er sein

Der moderne Schreibtisch hat nichts mehr mit einem Vintage Schreibtisch zu tun, wie er noch vor einigen Jahren modern war. Bei diesen schicken Schreibtischen handelt es sich um Modelle aus den USA. Dort waren vor 70 Jahren funktionelle Schreibtische aus Holz sehr beliebt, die es in vielen verschiedenen Holzarten gab. Charakteristisch für diese „Shop Desks“ waren die drei Schubladen auf der linken und das Schrankfach auf rechten Seite. Typisch auch die Griffe aus Metall, die an eine Muschel erinnern. Bis heute hat dieser Vintage Schreibtisch nichts von seiner Attraktivität verloren und ist auch in Deutschland noch in vielen Büros zu finden.

Fazit

Alle, die Vintage mögen und ihr privates Büro einrichten, sollten sich auch für einen Schreibtisch mit nostalgischem Flair entscheiden. Diese Schreibtische sind keinem Trend unterworfen, denn sie sind zeitlos schön. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen wuchtigen Schreibtisch aus Eiche, einen zierlichen Sekretär aus Nussbaum oder um einen funktionellen Schreibtisch im Bauhaus-Stil handelt. Vintage Schreibtische sehen immer gut aus und sind schnell der Mittelpunkt in jedem Büro.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / arizanko

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (429 Bewertungen, durchschnittlich: 4,81 von 5)

Redaktion

Hier schreibt Marion Ludwig aus der Redaktion von Kleidermarkt-Vintage.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen