Vintage Abendkleid

Damen, die sich am Abend elegant kleiden möchten, sollten sich für ein Vintage Abendkleid entscheiden. Kein anderes Abendkleid verleiht jeder Frau diesen besonderen Hauch von Romantik und Eleganz. Mit einem Vintage Abendkleid * kann sich jede Frau sehr weiblich fühlen und ihre Vorzüge wunderbar zur Geltung bringen. Das gilt für alle Kleider im Vintage-Style, aber ganz besonders für den großen Auftritt am Abend. Ob für die Oper oder zu einem festlichen Abendessen – mit einem Vintage Abendkleid ist jede Frau stets gut angezogen.

Top3 Bestseller

Cocktailkleider – die kleinen Abendkleider

Die USA gelten als Heimat des Cocktailkleids, dort sind diese kleinen Abendkleider schon seit den 1940er Jahren modern. Nach dem Krieg kamen die kurzen, festlichen Kleider dann nach Europa. Heute sind sie in vielen Kleiderschränken zu finden. Was unterscheidet ein Cocktailkleid von einem klassischen langen Abendkleid? Ein Cocktailkleid ist eher eng geschnitten und wadenlang. Es ist nicht ganz so glamourös wie ein normales Abendkleid und daher auch für weniger festliche Anlässe gedacht. Das Cocktailkleid ist jedoch nicht nur für die Party eine gute Wahl, auch für einen Besuch im Theater ist das kurze Abendkleid perfekt. Eine besondere Art des Cocktailkleids ist das berühmte „kleine Schwarze“, das Coco Chanel in den 1920er Jahren kreiert hat. Mit diesem Vintage Abendkleid * kann keine Frau etwas falsch machen.

Das elegante festliche Kleid

Vintage AbendkleidDas Vintage Abendkleid * ist immer bodenlang und unterstreicht perfekt die Weiblichkeit. Das Abendkleid kann lange Ärmel haben oder ärmellos sein. Möglich ist ein Modell mit einem Bustier, das die Schultern frei lässt. One-Shoulder-Kleider und asymmetrisch geschnittene Modelle – das ist nur eine kleine Auswahl der Vintage Kleider, die für den Abend gedacht sind. Exklusive Modelle bestehen aus reiner Seide, aus filigranen Spitzen oder schimmerndem Satin. Samt ist ein besonders edles Material für ein Vintage Abendkleid, für den Sommer sollte es hingegen luftiger Chiffon sein. Jedes Vintage Abendkleid ist anders. Da gibt es das Kleid mit dem weit ausgestellten Rock, das die Damen früher auf einem Ball getragen haben. Andere Modelle sind figurbetont und erinnern an Marilyn Monroe und an glamouröse Zeiten.

Perfekt ausgestattet

Das Vintage Abendkleid * braucht natürlich auch die passenden Accessoires. Der Schmuck muss zu der Zeit passen, aus der das Kleid stammt, das Gleiche gilt für die Schuhe und die Handtasche. Damen, die es genau nehmen, schminken sich im Stil der Zeit. Außerdem lassen sich die Haare so frisieren, dass es zur Epoche des Abendkleids passt. Die beste Quelle für schicke Vintage Accessoires sind die Second-Hand-Läden, die sich auf Vintage spezialisiert haben. Falls das Kleid aus den 1950er Jahren stammt, dann sehen dazu flache Schuhe wie beispielsweise Ballerinas sehr gut aus. Zum Cocktailkleid aus den 1960er Jahren sind Pumps aus Lackleder eine gute Wahl.

Fazit zum Vintage Abendkleid

Mit Petticoat und viel Tüll stammt das Vintage Abendkleid * aus den 1950er Jahren. Aus glänzendem Satin mit kleiner Schleppe und figurbetont – das ist ein Kleid im Vintage-Chic, wie es in den 1940er Jahren modern war. Jedes Jahrzehnt hatte seine besondere Mode, die heute als Vintage Mode wieder en vogue ist. Vor allem, wenn es um Abendkleider geht, sind diese Kleider zeitlos schön.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / prometeus

Tommy Weber

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §6 der Datenschutzerklärung