Das sind die schönsten Vintage Shops weltweit

Das sind die schönsten Vintage Shops weltweit

Alle, die Vintage lieben und gerne in der Vergangenheit schwelgen, sind auch auf der Suche nach den schönsten Vintage Shops. Sicher ist das Internet eine sehr gute Quelle, wenn es um die schönsten Stücke mit Geschichte geht, aber einen Einkaufsbummel kann das Netz nicht bieten. Wer viel unterwegs ist und sich auch im Ausland nach den besten Vintage Shops umschauen will, findet eine riesige Auswahl. Ob in Berlin, in Paris, in Brüssel, Mailand oder in New York – Vintage ist überall angesagt.

Vintage Mode in Paris


Paris ist so etwas wie eine Modehauptstadt, wenn es um die besten Vintage Shops in Europa geht. Fans für die Mode aus zweiter Hand finden in Paris eine Reihe von guten Vintage Shops wie „Falbala“ oder „Didier Ludot“. In der 104 Rue des Rosiers auf dem Marché Dauphine am Stand Nummer 284 285 ist „Falbala“ zu finden. Dieser angesagte Vintage Store bietet ein breit gefächertes Angebot an Mode aus verschiedenen Epochen. Die modische Zeitreise beginnt im 18. Jahrhundert und endet mit der Mode aus den 1970er Jahren. Ein Schwerpunkt sind Modelle aus dem Jahr 1900, auch die Damenmode der 1930er Jahre gibt es in großer Auswahl.

Haute Couture und Designer Mode

Im Herzen von Paris, genauer in den Gärten des Palais Royal, ist das Geschäft von „Didier Ludot“ zu finden. Es gibt nur wenige Vintage Shops, die ein so großes Angebot an Haute Couture Mode aus zweiter Hand haben, wie „Didier Ludot“. Im Angebot sind Kleider, Mäntel, Lederwaren und vor allem Accessoires der großen Couturiers wie Hermès, Prada, Louis Vuitton, Givenchy, Balmain und Gucci. Ein Schwerpunkt im Shop sind Lederwaren wie Geldbörsen, Handtaschen und Gürtel. Wer eine Hermès Handtasche aus den 1950er Jahren sucht, findet sie bei „Didier Ludot“ garantiert. Ein weiterer Fokus liegt auf der Haute Couture Mode mit einigen sehr seltenen Stücken.

Mailand, Brüssel und New York

Wie Paris, so ist auch Mailand eine europäische Modehauptstadt. Wer nach Mailand kommt, sollte unbedingt den Vintage Shop von „Angelo Caroli“ besuchen. Das Geschäft am Corso Garibaldi 59 gibt es bereits seit 1978, im Angebot sind mehr als 120.000 Teile der renommiertesten Designer. Die Zeitspanne reicht dabei vom späten 19. Jahrhundert bis in die frühen 2000er Jahre. In Brüssel lädt „Gabriele Vintage“ in der Rue des Chartreux 27 zu einem Bummel ein. Es gibt Vintage Mode für den Mann und die Frau, erlesene Einzelstücke und viele wieder aufbereitete Kostbarkeiten. Edel ist es auch bei „New York Vintage“ in der 117 West 25th Street in Manhattan. Wenn es um einen der schönsten Vintage Shops geht, ist „New York Vintage“ ganz vorne mit dabei. Mode aus mehreren Epochen, viele tolle Accessoires und vor allem Designerschuhe sind dort zu finden.

Fazit

Wer in Berlin tolle Vintage Shops sucht, hat die große Auswahl. Ob „Vintage Berlin“ in der Karl-Kunger-Straße 54 oder „Soeur“ am Prenzlauer Berg, alle Vintage Shops an der Spree haben ihren eigenen Stil. Hochwertige Einzelstücke, beispielsweise von Marc Jacobs oder Chloé, wie auch trendige Jeans aus zweiter Hand sind hier zu finden. Shops wie „Veist Kleidergeschichten“ oder „Garments Vintage“ verkaufen Mode von gestern, die heute noch modern ist.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / arthurhidden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (411 Bewertungen, durchschnittlich: 4,86 von 5)

Redaktion

Hier schreibt Marion Ludwig aus der Redaktion von Kleidermarkt-Vintage.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen