Die Vintage Rasierkultur – immer stilecht rasieren

Die Vintage Rasierkultur - immer stilecht rasieren

Vintage macht selbst vor der täglichen Körperpflege nicht halt. Das zeigt sich eindrucksvoll bei einem Blick auf die vielen Artikel, die es zum Thema Vintage Rasierkultur gibt. Echte Vintage Fans rasieren sich natürlich nur nass und sie benutzen dazu ein Rasiermesser und einen Vintage Rasierpinsel. Rasierseife, die schon vor 50 oder 60 Jahren modern war, ist noch heute in so manchem Badezimmer zu finden. Gleiches gilt die After Shave Pflege, auch hier schwärmen immer mehr Männer für die Vintage Rasierkultur.

Das perfekte Vintage Rasiermesser

Vintage Kulturtaschen, VASCHY Wasserabweisend Reiseki Leder Leinwand Kulturbeutel Doppelte Fächer Waschtasche Kosmetiktasche für Make-up, Rasieren für Männer Frauen(Grau) *
  • √ WASSERABWEISEND: Die VASCHY Kulturtasche besteht aus wasserabweisend Canvas und echtem Leder, wodurch das Travel Kit vintage und wasserabweisend wird. Wasserabweisendes Außen- und Innenfutter schützt den Inhalt Ihres Gepäcks.

Ein Rasierer, wie ihn Männer heute benutzen, kommt für Vintage Fans nicht infrage. Sie rasieren sich mit einem scharfen Rasiermesser aus lange vergangenen Zeiten. Dieses Rasiermesser mit einer Klinge, die sich in den Griff einklappen lässt, erfordert viel Geschick bei der Rasur und ist für Anfänger eher nicht geeignet. Das klassische Rasiermesser hat eine Klinge aus Edelstahl und einen Griff aus Elfenbein oder aus Tropenholz. Es gibt kostbare Exemplare mit einem Griff, der mit Perlmutt ausgestattet ist und auch echtes Silber wird im Rahmen der Vintage Rasierkultur angeboten. Männer, die sich mit einem alten Rasiermesser rasieren, schärfen ihre Messer selbst. Die meisten nutzen stilecht einen Lederriemen, der das Rasiermesser wieder schärft.

Vintage Rasierhobel – für die sichere Rasur

In der Vintage Rasierkultur gibt es nicht nur das Vintage Rasiermesser, sondern auch altmodisch anmutende Rasierhobel. Als der erste Rasierhobel 1874 auf den Markt kam, glich das einer Revolution. Viele Männer hatten nicht das Geschick oder vielleicht auch Angst, sich mit einem extrem scharfen Rasiermesser zu rasieren. Sie besuchten deshalb regelmäßig einen Barbier oder einen Herrenfriseur. Mit der Erfindung des Rasierhobels hatten die Barbiere immer weniger zu tun, denn das Rasieren mit dem sogenannten Hobel war unkompliziert. Auch die Gefahr sich zu verletzen hielt sich in engen Grenzen. Heute sind die ersten Rasierhobel, die unter anderem die Firma Gillette auf den Markt brachte, echte Raritäten und ein Stück Vintage Rasierkultur.

Welcher Rasierpinsel ist der Richtige?

Zur Vintage Rasierkultur gehört natürlich auch der passende Rasierpinsel. Stilecht ist der Rasierpinsel aus natürlichen Materialien. So sollten die Pinselhaare aus Silberspitz-Dachshaar sein, denn die Rückenhaare des Dachses sind besonders hautfreundlich und langlebig. Auch der Griff des Rasierpinsels besteht in der Vintage Rasierkultur aus einem edlen Rohstoff. Horn ist ein beliebtes Material, aber auch ein Griff aus kühlem Porzellan macht diese Rasierpinsel besonders. Kostbar sind die Pinsel mit einem handbemalten Porzellangriff aus Meißen. Für die optimale Pflege des Rasierpinsels gibt es den dazu passenden Ständer. Der Pinsel wird mit den Haaren nach unten eingehängt und kann so in aller Ruhe trocknen. Auf der anderen Seite des Ständers findet übrigens der Rasierhobel seinen Platz.

Fazit

Ob mit einem Rasiermesser oder mit einem dazu passenden Rasierpinsel – Männer, die sich stilecht rasieren möchten, finden viele Vintage Artikel für die Rasur. Echt Vintage sind auch die aus kostbaren Tropenhölzern gefertigten Rasierkästen. Diese Kästen mit einem aufstellbaren Spiegel im Deckel enthielten einen Rasierpinsel, ein klassisches Rasiermesser, einen Wetzriemen aus Leder und eine kleine Schale aus Porzellan für den Rasierschaum. Wer Männern, die Vintage mögen, eine Freude machen möchte, kann das mit einem solchen Rasierkasten, der nie aus der Mode kommt.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / nejron

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (461 Bewertungen, durchschnittlich: 4,65 von 5)

Redaktion

Hier schreibt Marion Ludwig aus der Redaktion von Kleidermarkt-Vintage.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen